ASIM Publikationsstrategie

ASIM verfolgt bei allen Publikation eine Open Access-Stategie für die Basisversionen ('OA'-Versions); für Tagungsteilnehmer und Autoren von Tagungsbeiträgen (und für ASIM-Mitglieder) steht eine erweiterte Version ('RA'-Version; Color, highres, zusätzliche Dateien wie Vortragsfolien, ...) nach Login zur Verfügung.

ASIM SST 2022 Tagungsteilnehmer (und Autoren von Beiträgen) erhalten den Login für die erweiterte Version via E-Mail (Login-Fenster siehe oben), gültig bis Ende September. 
Allgemein sind alle ASIM SST-Tagungsbände zu finden unter www.asim-gi.org/publikationen/asim-sst-tagungsbaende

ASIM SST 2022 Proceedings

ASIM SST 2022 publiziert die Tagungsbeiträge in zwei Proceedings-Bänden, als e-Proceedings und als Print-Proceedings:

  • Proceedings Kurzbeiträge ASIM SST 2022, ARGESIM Report 19, ASIM Mitteilung 179
    ISBN ebook 978-3-901608-96-4, DOI: 10.11128/arep.19, ARGESIM Verlag,
    ISBN print 978-3-901608-73-5, ARGESIM Verlag
    Die Kurzbeiträge sind in einem Band mit DOI zusammengefasst (DOI: 10.11128/arep.19). Print-Bände stehen in begrenzter Zahl den Tagungsteilnehmern zur Verfügung.

  • Proceedings Langbeiträge ASIM SST 2022, ARGESIM Report 20, ASIM Mitteilung 180
    ISBN ebook 978-3-901608-97-1,  DOI 10.11128/arep.20, ARGESIM Verlag,
    ISBN print 978-3-903311-19-0, TU Verlag, Print on Demand
    Die Langbeiträge haben alle eine eigene DOI (10.11128/arep.20.a20nn, nn submission number), ebenso der e-Band (DOI 10.11128/arep.20). 
    Print-Bände stehen in begrenzter Zahl den Tagungsteilnehmern zur Verfügung, bzw sind vom TU-Verlag via Print on Demand erhältlich. Vortragsfolien bei den Einzel-Beiträgen.

Einzel-Langbeiträge

Untersuchung von Auftragsfreigabestrategien für mehrzonige Kommissioniersysteme im Online-Lebensmittelhandel

ARGESIM Report 20 (ISBN 978-3-901608-97-1), p 23-30, DOI: 10.11128/arep.20.a2021

Abstract

This paper briefly presents the challenges for order control and release of multi-zone order picking systems. On the one hand, the order control must ensure that all orders are processed on time, and on the other hand, the space requirements (buffer) and the utilisation of the zones must be considered.
Within the framework of a case study, different strategies for order release were developed. The paper shortly describes the ideas of the strategies and presents results of a case-based simulative evaluation of the strategies. The findings of the simulation study are the basis for the development of a digital twin for the operational control of multi-zone picking systems.